Spielplatz im Kleingärtnerverein “An der Dammstraße“ wird erneuert

Der Spielplatz im KGV
Der Spielplatz im KGV "An der Dammstraße" im Jahr 2005. Seitdem ist das beliebte Ausflugsziel deutlich in die Jahre gekommen. Foto: SLK

Das Amt für Stadtgrün und Gewässer informiert:

Der beliebte Spielplatz im Kleingartenverein “An der Dammstraße“ in Leipzig-Schleußig wird im Frühjahr 2022 erneuert. Zurzeit wird die Sanierung in enger Abstimmung mit dem Kleingartenverein und interessierten Nutzerinnen und Nutzern durch das Amt für Stadtgrün und Gewässer vorbereitet.

Auf der von einer großen Vereinswiese und den Parzellen des Kleingartenvereins “An der Dammstraße“ e.V. umgebenen Fläche mussten bereits zwei stark abgenutzte Spielgeräte abgebaut werden. Die verbleibenden Spielgeräte, wie der Rutschenturm, die vier Outdoor-Fitnessgeräte und auch der Sandspielbereich sind weiterhin uneingeschränkt nutzbar.


Der Kleingartenverein betreibt und pflegt den vereinseigenen Spielplatz seit vielen Jahren mit großem ehrenamtlichen Einsatz und vereinseigenen Mitteln. Noch in diesem Frühjahr übernimmt die Stadt Leipzig die Verantwortung für den Spielplatz, der jederzeit zugänglich ist und neben den Vereinsmitgliedern auch allen anderen Interessenten offensteht. Die Neuausstattung und Erweiterung im nächsten Jahr wird vom Kleingartenbeirat unterstützt.

Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Beiträge

blank

LeipzigGrün – Alle Veranstaltungen im Mai

Hofmarkt in LiebertwolkwitzSonntag, 09.05.2020 von 10 bis 16 Uhr Aus dem Fest wird bei ernte mich ein Hofmarkt mit Verkaufsständen und großem Bio-Gemüse-Jungpflanzenverkauf. Das wird ein schöner Sonntagsmarkt mit viel Platz und…
blank

Terminänderungen im Mai

Geschäftststelle weiterhin für Besucher geschlossen: Aufgrund der unveränderten Entwicklungen rund um die Corona-Pandemie, bleibt die Geschäftsstelle des Stadtverband Leipzig der Kleingärtner vorerst bis zum 30.05.2021 für den gesamten Besucherverkehr geschlossen.…
blank

KGV „Westendgärten“ bedankt sich bei seinen Helfern.

Anfang März wurde der KGV „Westendgärten“ Opfer von Einbruch und Vandalismus. Unbekannte Personen hatten sich Zugang zum Vereinsgelände verschafft und hatten die gemeinschaftliche Voliere ins Visier genommen. Das beliebte Vogeldomizil…