Neuer Rahmenvertrag für Kleingärtner – Aktualisierte Dokumente zum Download

Am Rande der Messe „Haus-Garten-Freizeit 2023” wurde der neue Rahmenvertrag zwischen Generali und Stadtverband unterzeichnet. Foto: SLK

Der neue Rahmenvertrag tritt ab 1. März 2023 in Kraft. Der Vorstand des Stadtverbandes und die Vertreter der Allfinanz AG (Generali) haben mit der Unterzeichnung ein starkes Zeichen für eine sichere Zukunft gesetzt. Alle versicherten Kleingärten werden automatisch ab 1. März 2023 in den neuen Rahmenvertrag überführt – zunächst in den 40-Euro-Tarif (Variante A) und profitieren damit von einem günstigen und gestaffelten Leistungsangebot, welches jederzeit individuell angepasst werden kann.

Schon der Übergang der bestehenden Verträge (40 € Jahresbeitrag) bietet den Pächtern eine Verbesserung des Versicherungsschutzes: Zum Beispiel sind jetzt
Gartenmöbel auf dem versicherten Grundstück, Schäden durch Waschbären und Wildschweine auf dem Grundstück sowie die Beseitigung von Graffitis
versichert. Im neuen „Merkblatt – Versicherungen für Kleingärtner” finden Sie eine umfassende Übersicht zu den Beiträgen und Leistungen.

Aktualisierte Dokumente für den neuen Rahmenvertrag

Für den Neuen Rahmenvertrag stellen wir Ihnen aktualisierte Dokumente zum Download bereit. Zu finden im internen Bereich unserer Webseite oder direkt in folgender Auflistung:

Weitere Informationen entnehmen Sie der Ausgabe 03/2023 des “Leipziger Gartenfreund”.

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie Fragen zum neuen Rahmenvertrag haben, bieten die Berater der Allfinanz in der Geschäftsstelle des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner e.V. zu folgenden Terminen Sprechzeiten an: 2. März, 7. März und 21. März, sowie am 4. April und 18. April. Jeweils von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr

Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Beiträge

blank

Lämmerglück bei den NABU-Patenschaften

Lämmerglück bei den NABU-Patenschafen Juliane Grießbach, Leiterin der NABU-Sachsen Landschaftsspflege, ist überglücklich: 63 Lämmchen haben auf den Weiden der Kulkwitzer Lachen das Licht der Welt erblickt. Insgesamt 41 Mutterschafe haben…