Leipzig – heimliche Hauptstadt der Kleingärtner

In der Stadt Leipzig gibt es insgesamt 270 Kleingartenanlagen (KGA) mit ca. 39.000 Parzellen. Davon sind 207 Kleingärtnervereine (KGV) mit rund 32.000 Parzellen im Stadtverband Leipzig der Kleingärtner e.V. (SLK) organisiert. Möchten Sie mehr über Leipzigs Kleingärtner wissen, lesen Sie hier weiter. Eine Übersicht mit den Geodaten der SLK-Vereine, gegliedert nach Bezirksgruppen, finden Sie unter “Unsere Vereine

Die KGA nehmen mit rund 1.240 ha ca. 30 % der Fläche des Leipziger Stadtgrüns ein und sind auch ein wesentlicher Faktor für das “Grüne Leipzig”.

KGA sind für die Öffentlichkeit zugängig. Spielplätze, Vereinsgaststätten, Ruhe- und Schmuckplätze sowie verschiedene “Themengärten” machen KGA zu attraktiven Ausflugszielen für die ganze Familie und alle Altersgruppen.

63 von den insgesamt 270 KGA befinden sich in den “neuen” Leipziger Ortsteilen, die im Zuge der Gebietsreform 2000 nach Leipzig eingemeindet wurden. Diese KGA gehören zum Kreisverband Leipzig der Kleingärtner Westsachsen e.V.

Bundesweit ist der Trend “pro Kleingarten”, in vielen Regionen gibt es deshalb schon Wartelisten. In Leipzig ist dies regional sehr unterschiedlich. Die Ursachen sind vielfältig (hohe Bestandsdichte, berufliche Unsicherheiten, territoriale Lage, usw.), deshalb sind Kleingärten aktuell noch kostengünstig zu haben. Der Trend ist aber auch in Leipzig, daß  Familien zunehmend Kleingärten pachten. Auch wenn Sie (noch) nicht Kleingärtner sind, haben Sie vielleicht Interesse an den vielfältigen Aktivitäten unseres Verbandes und unserer Vereine, die für die Öffentlichkeit offen sind, wie z.B. Gartenwanderungen, Vereinsfeste usw.

Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Beiträge

blank

Endspurt für den BDG-Wissenschaftspreis

Der Bundeswettbewerb „Gärten im Städtebau“ 2022 nähert sich seinem Höhepunkt, der Preisverleihung am 19. November in Berlin. Gleichzeitig naht der Einsendeschluss für den BDG-Wissenschaftspreis, der 30. März 2023. Die 22…
blank

Mehrere Tausend Nachtfalter-Arten in Deutschland

Naturkundemuseum Leipzig ruft Bürgerinnen und Bürger dazu auf, beim Bioblitz 2022 mitzumachen und ihre Naturbeobachtungen zu melden Die Meldeplattform Observation.org und Projektpartner haben den Bioblitz 2022 gestartet, um naturkundlich Interessierte…