KGV “Reichsbahn-Kleingärtner Engelsdorf / Paunsdorf” e.V.

In den Gründerzeitjahren verpachteten die Bahndirektionen nicht benötigte Flächen vorrangig entlang der Gleistrassen. So auch im Bereich des um 1906 fertig gestellten Rangierbahnhofes Paunsdorf und die ersten Bediensteten der Reichsbahn legten ihre Parzellen südlich der Böschung nahe von Watzdorf- und Geithainer Straße an. Im Laufe von Jahrzehnten etablierten sich 12 Teilanlagen (!). Einige “Splitter” befinden sich gar zwischen den Gleisharfen auf dem Rangierbahnhof. Im Zweiten Weltkrieg war das weitläufige Bahnareal mehrfach Ziel vom Bombenangriffen und so waren die Schäden in den Gärten beträchtlich. Die größte Teilanlage befindet sich an der Riesaer Straße und das Teilstück an der Güterbahnhofstraße liegt auf Engelsdorfer Gemarkung.

Vorsitzender:     Olaf Humpf
Anschrift:  Geithainer Straße 24, 04328 Leipzig
Stadtteil: Sellerhausen-Stünz
Bezirksgruppe:BZG Nordost I
E-Mail:   
Website:   
Telefon:
Anfahrt:    Zu erreichen mit: Straßenbahn Linie 7 und 8  – Haltestelle “Ostheimstraße” sowie Bus Linie 90 – Haltestelle “Theodor-Heuss-Straße / Riesaer Straße”

Kontaktieren Sie den Verein bequem per Kontaktformular