KGV “Ostende” e.V.

Rund 1,7 ha Fläche pachteten die Vorväter nahe dem Schönefelder Bahnhof und auf Paunsdorfer Flur und gründeten 1917 den KGV “Ostende”. Anfang der 1920er Jahre verlegten die Gartenfreunde durch das damalige Gelände eine Wasserleitung und legten Brunnen an. Die Kinder- und Sommerfeste waren von Beginn an Höhepunkte im Vereinsleben. Durch die angrenzenden Eisenbahntrassen geriet die Anlage mit ins Visier der Bomberflugzeuge im Zweiten Weltkrieg. Am 24. Juni 1945 konstituierte sich schon ein neuer Vorstand und koordinierte den Wiederaufbau. Nördlich des Friedhofes wurde die Anlage 1973 um 31 Parzellen erweitert. 2002 verlegten die Mitglieder in kürzester Zeit eine neue Trinkwasserleitung. 2007 war der KGV “Ostende” Ausrichter des “16. Tag des Gartens”.

Vorsitzender:     Holger Reißaus
Anschrift:  Elisabeth-Schumacher-Straße 60, 04328 Leipzig
Stadtteil: Paunsdorf
Bezirksgruppe:BZG Nordost I
E-Mail:   verein@kgv-ostende.de
Website:   http://kgv-ostende.de
Telefon:0341 / 252 56 33
Anfahrt:    Zu erreichen mit: Bus Linie 90 – Haltestelle “Permoserstraße / Elisabeth-Schumacher-Straße”

Kontaktieren Sie den Verein bequem per Kontaktformular