KGV “Nordstern” e.V.

Von der Familie Gontard, Besitzer des Rittergutes Mockau, pachteten 1906 die ersten Garteninteressierten um Richard Uhlemann Gelände. Zwei Jahre darauf kam es zur Gründung des KGV “Erholung”. Innerhalb kürzester Zeit gab es so viele Nachfragen, dass die gesamte Anlage heute mit fast 17 ha zu den größten in Leipzig gehört. Das Vereinsleben nahm eine rasante Entwicklung, z.B. bewies der Trommler- und Pfeifercorps beim Sommerfest 1911 sein Können. Die Milchkolonien wurden nach dem Ersten Weltkrieg Standard. Das neue Vereinsgebäude mit Bewirtschaftung ging 1925 in Betrieb. In diese Epoche fiel der Bau der Friedrichshafner Straße zum Flughafen Mockau, der die Anlage in zwei Teile schnitt. Seit dem 10. Oktober 1934 trägt der Verein seinen heutigen Namen “Nordstern”.

Vorsitzender:     Michael Pätzold
Anschrift:  Friedrichshafener Straße 50, 04357 Leipzig
Stadtteil: Mockau-Süd
Bezirksgruppe:BZG Nordost I
E-Mail:   kgv-nordstern-leipzig@web.de
Website:   kgv-nordstern-leipzig.de
Telefon:
Anfahrt:    Zu erreichen mit: Straßenbahn Linie 1: – Haltestelle “Volbedingstraße”; Linien 1 und  9 : – Haltestelle “Friedrichshafner Straße / Mockaer Straße” oder Haltestelle “Leipzig-Mockau-Center – Essener Straße / Mockauer Straße” sowie Bus Linie 80 – Haltestelle “Leipzig-Mockau-Center – Essener Straße / Mockauer Straße”; Bus Linien 80 – Haltestelle “Rosenowstraße”

Kontaktieren Sie den Verein bequem per Kontaktformular