KGV “Gartenfreunde Parkfrieden” e.V.

Gfrde.Parkfrieden

Im Restaurant “Reichsverweser” in Kleinzschocher fand am 2. März 1925 die Gründungsversammlung des KGV “Gartenfreunde” statt. Die Laube der Arbeiterfamilie Hauke nahe der 55. Schule war Treffpunkt des internationalen “Antifaschistischen Komitees”, dessen Leiter Nikolai Rumjanzew war. Im Juni 1944 wurde er verhaftet und in Auschwitz ermordet.

Bis 1946 vergrößerte sich die Anlage auf 148 Parzellen. Der Nachbarverein “Parkfrieden” umfasste 185. Durch Neubauten Ende der 1950er Jahre, mussten beide Vereine Terrain aufgeben und schlossen sich 1959 zusammen. Mit der Errichtung des WK 1 von Grünau schrumpfte die Anlage 1976 auf die heutige Größe mit 21 Parzellen zusammen.

Vorsitzender: René Schielke
Anschrift:Brünner Straße 4-6, 04209 Leipzig
Stadtteil:Kleinzschocher
Bezirksgruppe:Südwest I
Parzellen:21
Fläche in ha:0,90
E-Mail:kgv.gartenfreunde.parkfrieden@gmail.com
Website:
Telefon:
Anfahrt: Zu erreichen mit: Straßenbahn Linie 1 und 2 – Haltestelle “Hermann-Meyer-Straße / Ratzelstraße”
Print Friendly, PDF & Email

interessante Beiträge

blank

19. Wanderung durch Leipziger Kleingartenanlagen – Am 4. Mai

Alle Leipziger Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Wir laden Sie herzlich zur 19. Wanderung ...
blank

Landesgartenschau in Bad Dürrenberg – vom 19.04. bis zum 13.10.2024

Erleben Sie vom 19.04. bis zum 13.10.2024 die 5. Landesgartenschau Sachsen-Anhalts in der Solestadt Bad ...
blank

Das war der 12. Bowling Cup

Jedes Jahr im Frühjahr machen sich die Kleingärtner für die Gartensaison fit. Da hat jeder ...
blank

Großes Frühlingserwachen: Ausstellung im Paunsdorf Center in Zusammenarbeit mit Naturkundemuseum

Vom 28. März bis zum 6. April 2024 erblüht das Paunsdorf Center in Leipzig in ...
blank

Unsere Termine im April