KGV “Elsteraue” e.V.

Elsteraue

Die Kleingartenanlage des 1926 gegründeten Vereins liegt versteckt zwischen der “Kippe Kleinzschocher”, der stillgelegten S-Bahn-Strecke Plagwitz-Markkleeberg und der Weißen Elster. Von Beginn an gestalteten die Mitglieder ein abwechslungsreiches Vereinsleben. So fand z.B. im Juni 1934 an der Weißen Elster ein großes Strandfest statt.

20 Jahre später überflutete der Fluß die Anlage komplett. Bis 1975 diente ein Eisenbahnwaggon als Versammlungsort und Schuppen. In Gemeinschaftsarbeit entstand danach ein Bungalow. Zum Sommer- und Gartenfest herrscht jedes Jahr Trubel in der kleinen Anlage unterhalb der “Kippe”.

Vorsitzender: Azzila Aranyos
Anschrift:Küchenholzallee 1 c, 04249 Leipzig
Stadtteil:Plagwitz
Bezirksgruppe:Südwest I
Parzellen:30
Fläche in ha:0,78
E-Mail:
Website:
Telefon:
Anfahrt: Zu erreichen mit: Straßenbahn Linie 3: – Haltestelle “Kleinzschocher / Kötzschauer Straße” oder “Kunzestraße”
Print Friendly, PDF & Email

Kontaktieren Sie den Verein bequem per Kontaktformular

interessante Beiträge

blank

In der „Priesse“ tut sich was – neue Behinderteneinrichtung vorgestellt

Die „Frische Priesse“ ist die gut gehende öffentliche Gaststätte des KGV „Priessnitz-Morgenröte“ e.V.: „Zu unseren …

Print Friendly, PDF & Email
blank

Grünfläche Rietzschke-Aue erhält „Bundespreis Stadtgrün 2022“

Die im Mai dieses Jahres fertiggestellte neue öffentliche Grünfläche „Rietzschke-Aue Sellerhausen“ im Leipziger Osten ist …

Print Friendly, PDF & Email
blank

Endspurt für den BDG-Wissenschaftspreis

Der Bundeswettbewerb „Gärten im Städtebau“ 2022 nähert sich seinem Höhepunkt, der Preisverleihung am 19. November …

Print Friendly, PDF & Email
blank

Masterplan Grün 2030: Beteiligungsprozess vor dem Abschluss

Der Beteiligungsprozess zum Masterplan Grün Leipzig 2030 steht vor dem Abschluss. Am Samstag, 10. September, …

Print Friendly, PDF & Email
blank

Mehrere Tausend Nachtfalter-Arten in Deutschland

Naturkundemuseum Leipzig ruft Bürgerinnen und Bürger dazu auf, beim Bioblitz 2022 mitzumachen und ihre Naturbeobachtungen …

Print Friendly, PDF & Email