KGV “An der großen Eiche” e.V.

AndergrossenEiche

Die Wurzeln des Vereins liegen in den Schachtgärten “Am Teich”, der 1931 gegründet und 1934 mit den Erwerbslosen-Gärten “An der großen Eiche” vereinigt wurde. Nach Satzung galt es, das Kleingartenwesen und die Kleintierzucht im Interesse der Werksangehörigen der Gewerkschaft Leipzig-Dölitzer Kohlenwerke nach bergmännischer Art zu fördern und zu heben. In der Anlage befinden sich zwei Teiche. Nach der letzten der drei Eiche aus dem Jahr 1685 erhielt der Verein seinen Namen.

Vorsitzender: Frank Wilke
Anschrift:Leinestraße 35, 04279 Leipzig
Stadtteil:Dölitz-Dösen
Bezirksgruppe:Süd
Parzellen:200
Fläche in ha:9,05
E-Mail:vorstand@kgv-grosse-eiche.de
Website: http://kgv-grosse-eiche.de
Telefon:
Anfahrt: Zu erreichen mit: Straßenbahn Linie 11: – Haltestelle “Leinestraße”
Print Friendly, PDF & Email

Kontaktieren Sie den Verein bequem per Kontaktformular

interessante Beiträge

blank

In der „Priesse“ tut sich was – neue Behinderteneinrichtung vorgestellt

Die „Frische Priesse“ ist die gut gehende öffentliche Gaststätte des KGV „Priessnitz-Morgenröte“ e.V.: „Zu unseren …

Print Friendly, PDF & Email
blank

Oktoberfest für die ganze Familie – Am 24. September im KGV “Goldene Höhe” e.V.

Der Kleingärtnerverein “Goldene Höhe” e.V. veranstaltet am Samstag, den 24. September 2022, das Oktoberfest für …

Print Friendly, PDF & Email
blank

Grünfläche Rietzschke-Aue erhält „Bundespreis Stadtgrün 2022“

Die im Mai dieses Jahres fertiggestellte neue öffentliche Grünfläche „Rietzschke-Aue Sellerhausen“ im Leipziger Osten ist …

Print Friendly, PDF & Email
blank

Endspurt für den BDG-Wissenschaftspreis

Der Bundeswettbewerb „Gärten im Städtebau“ 2022 nähert sich seinem Höhepunkt, der Preisverleihung am 19. November …

Print Friendly, PDF & Email
blank

Masterplan Grün 2030: Beteiligungsprozess vor dem Abschluss

Der Beteiligungsprozess zum Masterplan Grün Leipzig 2030 steht vor dem Abschluss. Am Samstag, 10. September, …

Print Friendly, PDF & Email