KGV “Abendsonne” e.V.

Abendsonne (1)

Die Wurzeln der “Abendsonne” liegen parallel des Cottaweges am Elsterflutbett. Die 175 langjährigen Grabelandpächter mussten 1932 das Gelände mit 102 Pächtern des KGV “Zeppelin” räumen. Vom Besitzer Graf von Wedel pachtete die Stadt ca. 11 ha. 1932 (Gründung).

Der Kaninchenzüchterverein S 593 schloss sich 1932 an und 1935 gründeten die Grabelandpächter in der Gaststätte “Reichsverweser” offiziell den KGV “Theodor Körner”. Das rege Vereinsleben gipfelte häufig mit Umzügen durch Kleinzschocher.

Vorsitzender: Gerhard Markgraf
Anschrift:Küchenholzallee 2 b, 04249 Leipzig
Stadtteil:Kleinzschocher
Bezirksgruppe:Südwest I
Parzellen:435
Fläche in ha:10,82
E-Mail:vorstand@kgv-abendsonne.de
Website: http://kgv-abendsonne.de
Telefon:
Anfahrt: Zu erreichen mit: Straßenbahn Linie 3: – Haltestelle “Kleinzschocher / Kötzschauer Straße” oder “Kunzestraße”
Print Friendly, PDF & Email

interessante Beiträge

blank

19. Wanderung durch Leipziger Kleingartenanlagen – Am 4. Mai

Alle Leipziger Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Wir laden Sie herzlich zur 19. Wanderung ...
blank

Landesgartenschau in Bad Dürrenberg – vom 19.04. bis zum 13.10.2024

Erleben Sie vom 19.04. bis zum 13.10.2024 die 5. Landesgartenschau Sachsen-Anhalts in der Solestadt Bad ...
blank

Das war der 12. Bowling Cup

Jedes Jahr im Frühjahr machen sich die Kleingärtner für die Gartensaison fit. Da hat jeder ...
blank

Großes Frühlingserwachen: Ausstellung im Paunsdorf Center in Zusammenarbeit mit Naturkundemuseum

Vom 28. März bis zum 6. April 2024 erblüht das Paunsdorf Center in Leipzig in ...
blank

Unsere Termine im April