KGV “Abendsonne” e.V.

Abendsonne (1)

Die Wurzeln der “Abendsonne” liegen parallel des Cottaweges am Elsterflutbett. Die 175 langjährigen Grabelandpächter mussten 1932 das Gelände mit 102 Pächtern des KGV “Zeppelin” räumen. Vom Besitzer Graf von Wedel pachtete die Stadt ca. 11 ha. 1932 (Gründung).

Der Kaninchenzüchterverein S 593 schloss sich 1932 an und 1935 gründeten die Grabelandpächter in der Gaststätte “Reichsverweser” offiziell den KGV “Theodor Körner”. Das rege Vereinsleben gipfelte häufig mit Umzügen durch Kleinzschocher.

Vorsitzender: Gerhard Markgraf
Anschrift:Küchenholzallee 2 b, 04249 Leipzig
Stadtteil:Kleinzschocher
Bezirksgruppe:Südwest I
Parzellen:435
Fläche in ha:10,82
E-Mail:vorstand@kgv-abendsonne.de
Website: http://kgv-abendsonne.de
Telefon:
Anfahrt: Zu erreichen mit: Straßenbahn Linie 3: – Haltestelle “Kleinzschocher / Kötzschauer Straße” oder “Kunzestraße”
Print Friendly, PDF & Email

Kontaktieren Sie den Verein bequem per Kontaktformular

interessante Beiträge

blank

9. Sächsische Landesgartenschau – Wir haben noch Plätze frei!

Aktuell findet bis zum 9. Oktober 2022 in Torgau die 9. Sächsische Landesgartenschau statt. Sie …

Print Friendly, PDF & Email
blank

Unsere Termine im Juni

Leipziger Gartenfreund Die Mai-Ausgabe des “Leipziger Gartenfreund” kann ab Donnerstag, den 2. Juni, in der …

Print Friendly, PDF & Email
blank

Die 17. Wanderung – 19.000 Schritte für die Gesundheit und die Unterstützung der Ukraine

Die 17. Wanderung durch Leipziger Kleingartenanlagen (KGA) stand am 14. Mai auf dem Programm. Etwa …

Print Friendly, PDF & Email
blank

Pfingstspecial am Naturkundemuseum Leipzig

Naturkundemuseum goes SCHWARZ – ganz ohne Bändchen! Nach einer langen unfreiwilligen und pandemiebedingten Pause ist …

Print Friendly, PDF & Email
blank

Projekt Glasfabrik 2022 in Leipzig-Leutzsch – Gärtner:in für Gestaltung eines Stadtgartens gesucht

Für das Projekt Glasfabrik, ein Kulturzentrum in Leutzsch, wird derzeit ein:e Gärtner:in (oder ein Gärtnerteam) …

Print Friendly, PDF & Email