KGV “Denkmalsblick” e.V.

Denkmalsblick

Das Flurstück 148, auf dem sich der größte Teil der Parzellen befindet, wurde 1868 als Grundstück der Immanuel-Kirche Probstheida in das Grundbuch eingetragen und die ersten “Familiengärten” wurden 1897 verpachtet. Die erstmalige offizielle Eintragung der Gärten erfolgte 1913 und drei Jahre danach sind diese im Stadtplan verzeichnet.

1928 wurden die Parzellen 1 bis 61 erschlossen und ein Jahr später eine “Pachtordnung” fixiert. Eine Wasserleitung mit Anschluss an jede Parzelle verlegte man 1935. Elektroleitungen verlegten die Mitglieder ab 1974 und das Vereinshaus wurde 1975 mit Vorstandszimmer, Werkstatt und Lagerraum vollendet. Die Gartenfreunde organsieren eigene Schulungsfahrten, z.B. 2003 zur “ega” nach Erfurt oder 2006 zur Landesgartenschau nach Wernigerode.

Vorsitzender: Heinz Lange
Anschrift:Augustinerstraße 1, 04289 Leipzig
Stadtteil:Probstheida
Bezirksgruppe:Südost
Parzellen:165
Fläche in ha:5,02
E-Mail:info@denkmalsblick.de
Website: http://denkmalsblick.de
Telefon:
Anfahrt: Zu erreichen mit: Straßenbahn Linie 15 sowie Bus Linie 79 – Haltestelle “Prager Straße / Russenstraße”
Print Friendly, PDF & Email

Kontaktieren Sie den Verein bequem per Kontaktformular

interessante Beiträge

blank

Tag des Ehrenamtes 2021 – Nie war der soziale Charakter der Kleingärten spürbarer

Im vergangenen Jahr musste dem Tag des Ehrenamtes noch eine Absage erteilt werden. Dank einer …

Print Friendly, PDF & Email
blank

Kleingärtnerverein “Mockau-Mitte” e.V. feierte großes Erntedankfest

Am 2. Oktober 2021 feierte der KGV Mockau-Mitte e.V. sein Erntedankfest. Nachdem am Morgen viele …

Print Friendly, PDF & Email
blank

Der Kleingärtnerverein „Leinestraße e.V.“ verändert sein Gesicht

Wie alle Kleingärtnervereine der Stadt Leipzig, befindet sich auch unser Verein in einer Umbruchphase. Es …

Print Friendly, PDF & Email
blank

Kleingärtner unterstützen das Projekt „VielFalterGarten“

Wer Falter mag, muss Raupen lieben! Am Nachmittag des 19. September 2021 fand im Bienengarten …

Print Friendly, PDF & Email
blank

heyOBI – Mit der App profitieren Leipzigs Kleingärtner/innen auch zukünftig von Rabatten