KGV “Zur Schlippe” e.V.

ZurSchlippe

Der parzellen- und flächenmäßig kleinste KGV, der Mitglied im Stadtverband Leipzig der Kleingärtner ist, wurde 1932 in Knautkleeberg gegründet und liegt hinter mehrgeschossigen Wohnhäusern leicht versteckt. Die Anlage entstand hinter dem ehemaligen Gasthof “Zum Weißen Roß” an der Seumestraße, der 1980 abgerissen wurde.

Diesen Gasthof pachtete 1770 der Vater des bekannten Dichters Johann Gottfried Seume. Letzter Inhaber vor dem Abriss und der angrenzenden Grundstücke war Erich Schlippe, der 1972 verstarb.  

Vorsitzende: Jana Kern
Anschrift:Dieskaustraße 377d, 04249 Leipzig
Stadtteil:Knautkleeberg
Bezirksgruppe:Südwest II
Parzellen:10
Fläche in ha:0,38
E-Mail:
Website:
Telefon:
Anfahrt: Zu erreichen mit: Straßenbahn Linie 3 – Haltestelle “Schlippe”
Print Friendly, PDF & Email

interessante Beiträge

blank

19. Wanderung durch Leipziger Kleingartenanlagen – Am 4. Mai

Alle Leipziger Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Wir laden Sie herzlich zur 19. Wanderung ...
blank

Landesgartenschau in Bad Dürrenberg – vom 19.04. bis zum 13.10.2024

Erleben Sie vom 19.04. bis zum 13.10.2024 die 5. Landesgartenschau Sachsen-Anhalts in der Solestadt Bad ...
blank

12. Bowling Cup der Kleingärtner – jetzt anmelden!

Jedes Jahr im Frühjahr machen sich die Kleingärtner für die Gartensaison fit. Da hat jeder ...
blank

Großes Frühlingserwachen: Ausstellung im Paunsdorf Center in Zusammenarbeit mit Naturkundemuseum

Vom 28. März bis zum 6. April 2024 erblüht das Paunsdorf Center in Leipzig in ...
blank

Unsere Termine im April