Umfrage: Gibt es in Ihrem Garten Nashornkäfer?

das Männchen des Nashornkäfers trägt ein charakteristiches Horn. Bild von Daniel Wanke auf Pixabay

Nashornkäfer gehören zu den eindrucksvollsten und auffälligsten Tierchen, die wir in unserer heimischen Natur antreffen können. Die männlichen Vertreter des Nashornkäfers tragen ein charakteristisches Horn. Zu sehen sind die bis zu zehn Zentimeter großen Käfer nur selten, da sie das Licht scheuen und nur in der Dämmerung oder im Schutz der Nacht zum Vorschein kommen. Doch vielleicht haben Sie die Larven des Nashornkäfers bereits in ihrem Garten antreffen können. So dick wie ein Daumen und ebenfalls bis zu zehn Zentimeter groß sind die unverpuppten Jungtiere und ebenso auffallend wie ihre ausgewachsenen Elterntiere.

blank
Die Larve des Nashornkäfers – Foto: Markus Wagener- Gemeinfrei

Im Rahmen einer Facharbeit am Gymnasium Engelsdorf wird derzeit eine Online-Umfrage durchgeführt, die das Vorkommen des Nashornkäfers in den Gärten Leipzigs erfassen möchte. Die Umfrage beansprucht nur eine kurze Zeit und Nutzerdaten werden keine erhoben. Folgen Sie dem Link und beteiligen Sie sich bitte kurz an der Umfrage.

Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Beiträge

blank

Endspurt für den BDG-Wissenschaftspreis

Der Bundeswettbewerb „Gärten im Städtebau“ 2022 nähert sich seinem Höhepunkt, der Preisverleihung am 19. November in Berlin. Gleichzeitig naht der Einsendeschluss für den BDG-Wissenschaftspreis, der 30. März 2023. Die 22…
blank

Mehrere Tausend Nachtfalter-Arten in Deutschland

Naturkundemuseum Leipzig ruft Bürgerinnen und Bürger dazu auf, beim Bioblitz 2022 mitzumachen und ihre Naturbeobachtungen zu melden Die Meldeplattform Observation.org und Projektpartner haben den Bioblitz 2022 gestartet, um naturkundlich Interessierte…