Umfrage: Gibt es in Ihrem Garten Nashornkäfer?

das Männchen des Nashornkäfers trägt ein charakteristiches Horn. Bild von Daniel Wanke auf Pixabay

Nashornkäfer gehören zu den eindrucksvollsten und auffälligsten Tierchen, die wir in unserer heimischen Natur antreffen können. Die männlichen Vertreter des Nashornkäfers tragen ein charakteristisches Horn. Zu sehen sind die bis zu zehn Zentimeter großen Käfer nur selten, da sie das Licht scheuen und nur in der Dämmerung oder im Schutz der Nacht zum Vorschein kommen. Doch vielleicht haben Sie die Larven des Nashornkäfers bereits in ihrem Garten antreffen können. So dick wie ein Daumen und ebenfalls bis zu zehn Zentimeter groß sind die unverpuppten Jungtiere und ebenso auffallend wie ihre ausgewachsenen Elterntiere.

blank
Die Larve des Nashornkäfers – Foto: Markus Wagener- Gemeinfrei

Im Rahmen einer Facharbeit am Gymnasium Engelsdorf wird derzeit eine Online-Umfrage durchgeführt, die das Vorkommen des Nashornkäfers in den Gärten Leipzigs erfassen möchte. Die Umfrage beansprucht nur eine kurze Zeit und Nutzerdaten werden keine erhoben. Folgen Sie dem Link und beteiligen Sie sich bitte kurz an der Umfrage.

Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Beiträge

blank

Das war der 12. Bowling Cup

Jedes Jahr im Frühjahr machen sich die Kleingärtner für die Gartensaison fit. Da hat jeder so seine eigenen Erfahrungen. Ein erheblicher Teil nutzt dazu unter anderem den Bowling Cup der…
blank

Verschollene Wildbienenart an den Papitzer Lachen entdeckt

NABU weist Zahntrost-Sägehornbiene in der Leipzig-Schkeuditzer-Aue nach / Umweltminister Günther lobt Erfolge jahrzehntelanger Renaturierung Sonnige, feuchte Wiesen, lichtdurchflutete Teiche und im Hintergrund ein unermüdliches Quaken, Summen und Brummen – unter…