Leipziger Gartenfreund – Zeitungsausgabe vor der Geschäftsstelle

Der Leipziger Gartenfreund wurde vor dem Eingang unserer Geschäftsstelle an die Vorstände ausgegeben. Foto - SLK

Die Zugangsbeschränkungen zur Geschäftsstelle des Stadtverbandes sind auf Grund der aktuellen Corona-Schutzverordnung weiterhin unverändert.

Daher wurde auch die Mai-Ausgabe unseres Mitteilungsblattes „Leipziger Gartenfreund“ auf dem Hof der Geschäftsstelle zur Abholung bereitgestellt. Immerhin 96 Vorstände unserer Mitgliedsvereine nutzten am Erstausgabetag der Druckausgabe die Möglichkeit, das Mitteilungsblatt in Empfang zu nehmen.

So konnten lange Wartezeiten bei der Abholung vermieden werden. Immerhin wurden bereits am ersten Tag über 9.000 Leseexemplare an die Vereine übergeben. Die Vereinsvorstände agierten rücksichtsvoll und mit Vorsicht, in dem sie eine Schutzmaske trugen und Grüppchenbildungen vermieden. Oft wurden dabei kurze Gespräche aus sicherer Entfernung geführt. Selbst das wechselhafte Wetter, mit seinen kühlen Windböen konnte den Erfolg des Tages nicht verhindern.

Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Beiträge

blank

Endspurt für den BDG-Wissenschaftspreis

Der Bundeswettbewerb „Gärten im Städtebau“ 2022 nähert sich seinem Höhepunkt, der Preisverleihung am 19. November in Berlin. Gleichzeitig naht der Einsendeschluss für den BDG-Wissenschaftspreis, der 30. März 2023. Die 22…
blank

Mehrere Tausend Nachtfalter-Arten in Deutschland

Naturkundemuseum Leipzig ruft Bürgerinnen und Bürger dazu auf, beim Bioblitz 2022 mitzumachen und ihre Naturbeobachtungen zu melden Die Meldeplattform Observation.org und Projektpartner haben den Bioblitz 2022 gestartet, um naturkundlich Interessierte…