Erfahrungsaustausch 2022 – Helma Bartholomay spricht übers ökologische Gärtnern

Zum diesjährigen Erfahrungsaustausch der Gartenfachberater hatte Helma Bartholomay spannende und aktuelle Themen im Gepäck. Foto: SLK

Zum diesjährigen Erfahrungsaustausch der Gartenfachberater hatte Helma Bartholomay spannende und aktuelle Themen im Gepäck. Einen umfassenden Vortrag hielt die aus Funk und Fernsehen bekannte Gartenbaumeisterin am 20. Oktober im Vereinshaus des Schrebervereins „Leipzig-Lindenau“. Die 69 anwesenden Gartenfachberaterinnen und Gartenfachberater lauschten gebannt den fachkundigen Worten zum Thema „ökologisches gärtnern und integrierter Pflanzenschutz“.

blank

Auf natürliche und nachhaltige Weise soll der eigene Garten so gestaltet und gepflegt werden, dass er auf der einen Seite zum eigenen Erholungsort wird, aus dem man eine Vielfalt an Nutzpflanzen anbauen kann und auf der anderen Seite wichtigen Lebensraum für Insekten, Vögel und anderen Lebenswesen bietet. Immer wieder gab Bartholomay dabei praktische Tipps. So sei erwähnt, dass das ökologische Gärtnern besonders anfangs eine gewisse Sorgfalt erfordert, die die weitere Pflege des Gartens allerdings einfacher macht. Als Gartenfreund*in geht man praktische eine Symbiose mit bestehenden ökologischen Kreisläufen ein und fördert diese darüber hinaus.

Dazu gehört konkret etwa die Vermeidung von Plastik, das Erhalten alter und bestehender Sorten, torf- und chemiefrei zu gärtnern, Wasserschonend zu gießen, das Bodenleben zu fördern und auf heimische Pflanzenarten zu setzen.

Neben dem sehr informativen Vortrag nutzten die Gartenfachberater das gemeinsame Treffen auch für Gespräche untereinander. Am Ende konnten alle Besucher viele neue Erkenntnisse rund ums Thema Kleingarten aufsaugen und es bleibt zu hoffen, dass die Gartenfachberater das gewonnene Wissen auch innerhalb ihres Vereins weitertragen.

Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Beiträge

blank

„Leipzig pflanzt” im KGV „Mockau-Mitte” e.V.

Auf den Gemeinschaftsflächen des Kleingärtnervereins „Mockau-Mitte” e.V. wurden mehr als 60 Sträucher und Bäume gepflanzt. Initiator waren die Macher des Projektes „Leipzig pflanzt”, das sich zum Ziel gesetzt hat, mehr…
blank

“Sachsen blüht” – Die Frühjahrsaussaat 2023

„Sachsen blüht“ ist eine Initiative des Sächsischen Landtages (gemäß Beschluss des Sächsischen Landtages zum Doppelhaushalt 2021/2022). Auf der Grundlage des im Mai 2021 vom Sächsischen Landtag beschlossenen Doppelhaushalt wird diese…
blank

Spinnen suchen im November

Naturkundemuseum Leipzig ruft zum Mitmachen auf! Observation.org und das Naturkundemuseum Leipzig haben zum Bioblitz 2022 aufgerufen. Alle Interessierten sollen über das gesamte Jahr hinweg die Pflanzen, Pilze und Tiere innerhalb…