Baumschnittseminar – Es sind noch Plätze frei

Ein Fachberater behandelt die Schnittstellen des Obstbaumes mit Wundverschluss.

Laut aktualisiertem Terminplan findet die theoretische Schulung am Dienstag, den 19. Oktober, von 17 bis 19 Uhr, statt. Darauf folgen die beiden praktischen Schulungen am Samstag des 23. Oktobers und am Samstag des 30. Oktobers, die jeweils von 9 bis 12 Uhr im KGV „Westgohliser Gartenkolonie 1921“ veranstaltet werden.

Es sind noch Schulungsplätze frei! Jeder Verein besitzt die Möglichkeit, seinen Fachberater oder seine Fachberaterin für das Baumschnittseminar anzumelden. Bei Interesse, melden Sie sich bitte in der Geschäftsstelle des SLK unter der Telefonnummer: 0341/ 477 27 53 oder unter der E-Mail: info@leipziger-kleingaertner.de

Das Seminar startete mit einer zweistündigen theoretischen Schulung, in der man viele Grundlagen von „Garten-Olaf“ Olaf Weidling aufgezeigt bekommen hat. Wie schneide ich mein Obstgehölz? Was habe ich zu beachten? Viele Gartenfreundinnen und Gartenfreunde verunsichern diese Fragen und oftmals scheut man sich vor „einschneidenden Maßnahmen“. Dabei ist es oft einfacher, als man denkt. Egal ob Apfel-, Pflaumen- oder Kirschbaum, Obstgehölze benötigen einen regelmäßgen Schnitt, damit sie auch in Zukunft gesund bleiben, eine reiche Ernte liefern und nicht etwa vergreißen.

Für die Teilnahme des Fachberaters ist eine einmalige Pfandgebühr von 25 Euro zu entrichten. Nach erfolgter Teilnahme aller drei Schulungen, wird dem Fachberater das Geld wieder ausgehändigt. Fehlt der Teilnehmer oder die Teilnehmerin unentschuldigt, wird die Gebühr einbehalten.

Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Beiträge

blank

Veranstaltungen in Leipzig im August/September

August Sonntag, 01.08.2021 um 10 UhrAn der Parthe hellem Strande nach Taucha Wanderung zu Baukultur und Stadtnatur mit Michael Berninger (LeipzigGrün) und Yvette Kießling (Bildende Künstlerin). Mitmachangebote sind Übungen zur…
blank

Unsere Termine im August

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle Die Geschäftsstelle ist ab sofort wieder zu den gewohnten Zeiten vordergründig für Vereinsvorstände geöffnet. Bitte nutzen Sie zur Klärung Ihrer Anliegen den Weg über Telefon oder E-Mail…