20180928 0515 Alt SchoenefeldAuf der großen Festwiese in der A-Anlage des größten Schönefelder Kleingärtnervereins (KGV) versammelten sich am Vormittag des letzten Freitags im September 2018 der Vorstand des KGV, zahlreiche Mitglieder, Gäste und eine große Schar Kinder, um nach der feierlichen Einweihung den neuen Spielplatz in Beschlag zu nehmen.

Bevor die feierliche Zeremonie vollzogen wurde, hielt Clown Monello, der auch gekommen war, die Kinder bei guter Laune mit bunten Luftballons, aus denen er phantasievolle Blumen und Tierfiguren modellierte.

SLK-Foto. Die Eröffnung des neuen Spielplatzes steht unmittelbar bevor

20180928 0519 Alt SchoenefeldDann wurde es spannend. Unter dem Beifall aller Anwesenden durchtrennten der Vorsitzende des KGV "Alt-Schönefeld", Matthias Bortz, und der Vorsitzende des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner (SLK), Robby Müller, das Absperrband und sofort sausten die Kinder zur Rutsche und den Schaukeln.

Beim Projekt Spielplatz griff der SLK den Schönefeldern kräftig unter die Arme. Von der Einweihung des neuen Kleinods hatte auch die "Leipziger Volkszeitung" Kunde bekommen und in einer Pressemitteilung das Ereignis veröffentlicht.

SLK-Foto: LVZ-Fotoreporter André Kempner lichtet den KGV-Chef Matthias Bortz, Clown Monello und den SLK-Vorsitzenden Robby Müller ab (v.l.n.r.)

Lothar Kurth