Urteile / Kommentare

Leitsatz:
Die kollektive Niederlegung der Ämter aller Vorstandsmitglieder (Vorstand nach § 26 BGB) eines Vereins außerhalb der Mitgliederversammlung kann treuwidrig sein und zur Versagung der Eintragung im Vereinsregister führen.

Mit freundlicher Genehmigung der Redaktion "Sachsensport" - Quelle: "Sachsensport", Ausgabe 09/2010

Anmerkung: Sicherlich eine sehr interessante Sichtweise der gerichtlichen Entscheidungsträger, jedoch bezieht sich diese hier lediglich auf die Kenntnisnahme und bedarf - angewendet auf die Kleingärtnervereine - einer tiefgründigeren Betrachtung und Wertung.