Messe "Haus-Garten-Freizeit"

20160215 9234Zum ersten der drei Vorträge über kleingärtnerische Schwerpunkte zur Messe "Haus-Garten-Freizeit" begrüßte SLK-Vorsitzender Robby Müller im Pressekonferenzraum knapp 40 interessierte Gartenfreundinnen und Gartenfreunde aus den Kleingärtnervereinen des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner (SLK) sowie des Kreisverbandes Leipzig der Kleingärtner Westsachsen (KVL).

Thema des Vortrags am 15. Februar 2016: "Tomatenanbau im Kleingarten". Referent Rainer Proksch beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit dem Gewächs und hat dazu im Mitteilungsblatt "Leipziger Gartenfreund" zahlreiche Beiträge veröffentlicht.

SLK-Foto: Eröffnung des "ausstellungsbegleitenden Programms" durch SLK-Chef Robby Müller

20160212 9184Um einen Tag verkürzt war die Aufbauwoche 2016, da am Wochenende zuvor der Tennis-Fed-Cup der Damen zwischen Deutschland und der Schweiz in der Halle 1 ausgetragen wurde. Unter diesen erschwerten Bedingungen ging das Aufbauteam unter der Leitung der SLK-Mitarbeiter Lothar Kurth und Karsten Kleine ans Werk. Neben erfahrenen ehrenamtlichen Gartenfreunden waren auch Neulinge und abermals tatkräftig mitwirkende junge Leute aus der Produktionsschule Schauplatz beteiligt.

Die Größe der Ausstellungsfläche mit 306 m² ist die gleiche wie im Jahr zuvor, aber mit dem Unterschied, dass die Anordnung der drei Anlagenteile neu gestaltet wurde. Ebenso neu auf der "Gartenlandschaft" ist die Voliere mit einem Pennantsittichpärchen.

SLK-Foto: Voliere - von Gartenfreund Klaus Günther angefertigt

20150216 4151Nach der 25. Messe "Haus-Garten-Freizeit" hieß es wieder innerhalb von zwei Tagen das 306 m² große Areal in Halle 1 zu beräumen. Die schon seit Jahren eingespielte Mannschaft der unermüdlichen Ehrenamtler erfüllte diesen Kraftakt mit Unterstützung einiger Jugendlicher des ZAW mit Bravour.

Am ersten Tag rollte kurz nach 8 Uhr ein Transportfahrzeug der Stadtreinigung Leipzig mit zwei 7m³-Containern in die Halle 1. Der Fahrer musste seine ganzen Fahrkünste aufbieten, um im "Slalomlauf" die Absetzorte für beide Großraumbehälter zu erreichen. Den leeren Container für die "Gartenlandschaft" musste die Mannschaft mit vereinten Kräften noch aus der frei zu haltenden Fahrspur schieben.

SLK-Foto: Der Container am "Ententeich" wird abgesetzt

20150207 3878Zum 25. Mal ist der Stadtverband Leipzig der Kleingärtner (SLK) Aussteller auf der Messe "Haus-Garten-Freizeit" und zum fünften Mal gemeinsam mit dem Kreisverband Leipzig der Kleingärtner Westsachsen (KVL). Wie im vergangenen Jahr präsentieren beide Verbände den Besuchern eine 306 m² große Fläche mit "Gartenlandschaft", dem "Ententeich" mit der Modelleisenbahn und dem "Informationsstand".

Die Messe 2015 steht im Zeichen von "850 Jahre Leipziger Messen". Das Geschehen an den Messetagen > siehe unter >Weiterlesen<

SLK-Foto: An der Kindergärtnerei sind die Knirpse ganz eifrig / Klicken Sie auch auf unsere  Fotogalerie (Messe "Haus-Garten-Freizeit")

20150214 4111Der dritte Vortrag für die Fachberater kündete von der Wichtigkeit der Bienen und Insekten für den Kleingärtner. Imker Volker Herrmann, Mitglied der Garten-Fachkommission des SLK, demonstrierte mit eindrucksvollen und nicht alltäglichen Aufnahmen das geschäftige Treiben der summenden Tierchen. Die Hauptaufgabe von Bienen, Wespen, Hummeln, Hornissen und Wildbienen ist das Bestäuben der Pflanzen. Der Referent verwies darauf, dass die heutzutage fast kaum noch anzutreffenden Glockenblumen für die Tiere äußerst wichtig sind und diese wieder verstärkt gepflanzt werden sollen.

SLK-Foto: Andächtig lauschen die Gartenfreunde den sehr faktenreichen Ausführungen Volker Herrmanns

20150210 3961Das "ausstellungsbegleitende" Programm der Fachvorträge während der Messe eröffnete Tommy Brumm, Vorsitzender des Landesverbandes der sächsischen Schreberjugend. Sein Vortrag war überschrieben mit dem Begriff "Neobiota" (oder "Neozoen" = "Neu-Tiere").

Was darunter zu verstehen ist, erläuterte der Referent in höchst anschauliches Weise. Der Handel und die Transportwege spielen hierfür die entscheidende Rolle. Als "Stichtag" fixierte man den 12. Oktober 1492, den Tag der Entdeckung der "Neuen Welt". Ab diesem Zeitpunkt explodierte der transkontinentale Handel in alle Himmelsrichtungen.

SLK-Foto: Tommy Brumm "untermalt" seine Ausführungen mit lebenden Individuen

20150213 4070Ins Pressezentrum hatten der Stadtverband Leipzig der Kleingärtner (SLK) und der Kreisverband Leipzig der Kleingärtner Westsachsen (KVL) an diesem Freitag, den 13. eingeladen und fast 60 Interessierte. Beide Verbände hatten Anteil am Fachvortrag.

Teil 1 bestritt Olaf Weidling, Leiter der SLK-Garten-Fachkommission (GFK). Sein Thema war die "Kleingärtnerische Gestaltung der Parzelle". Ausgehend von den gesetzlichen Grundlagen spannte er den Bogen von den Baulichkeiten bis hin zur Vielzahl der Gewächse, die eine Parzelle auszeichnen und denen, die dem Anliegen wesenfremd sind und nicht hinein gehören. Weidling resümierte: Gärten sollen einsehbar sein, einheimische Pflanzen vorweisen, und der Gemüse- und Obstanbau ist selbstverständlich.

SLK-Foto: "Garten-Olaf" erläutert anschaulich die Flächenaufteilung der Parzelle

20150202 3725Kaum ist der Monat Februar gestartet, heißt es "Einbiegen auf die Zielgerade" zur 25. Messe "Haus-Garten-Freizeit". Das bedeutet, dass die monatelangen Vorbereitungen des Organisationsteams innerhalb von fünf Tagen in die Realität umgesetzt werden. Zahlreiche ehrenamtliche Leipziger Gartenfreunde gestalten 306 m² innerhalb dieses Zeitraums und das sind die "Gartenlandschaft", der "Ententeich" und der "Info-Stand". Am ersten Tag wurden zahlreiche Materialien angeliefert und schon "verarbeitet". Der Fortschritt ist in der Fotogalerie Messe "Haus-Garten-Freizeit" zu sehen.

SLK-Foto: Ein Baum mit Nistkästen für den Stand der Vogelschutzlehrstätte

20141021 3492Im Zuge der langfristigen Vorbereitungen für die große Verbrauchermesse im Februar 2015 ist für die Einfassung des Teilbereichs "Gartenlandschaft" wieder die Verwendung von Holz vorgesehen. In Abstimmung mit dem zuständigen Revierförster Uwe Vanhauer und Forstwirtschaftsmeister Michael Maaß wurde die Aktion auf den 21. Oktober 2014 festgelegt. Von der Geschäftsstelle des SLK starteten an diesem Morgen vier Kräftige in das Heidewald- und Moorgebiet bei Pressel in der Dübener Heide. Vom vereinbarten Treff in Authausen ging es schnurstracks in das Unterholz und der Revierförster signierte die beiden Nadelbäume, die zu fällen sind, damit die nebenstehenden Laubbäume (Eichen) bessere Wachstumsbedingungen erhalten. Das ist langfristiger Waldumbau.

SLK-Foto: Die abgelängten Stämme werden zum Anhänger befördert

20140225 0651Wie in jedem Jahr heißt es nach den neun Messetagen, all das, was in fünf Tagen errichtet wurde, ist in nur zwei Tagen komplett abzubauen und abzutransportieren. Dies geschah, wie in den vergangenen Jahren, wieder durch ehrenamtliche Gartenfreunde, die tatkräftige Unterstützung durch Jugendliche von ZAW erhielten, denn die Fläche in diesem Jahr umfaßte 306 m², im Gegensatz dazu waren es 2013 lediglich 250 m². Am Abbaumontag stellte die Stadtreinigung Leipzig zwei Container. Der Fahrer musste seine ganzen Rangierkünste aufbieten, denn die größeren Stände, besonders im Inneren der Halle 1, waren noch fast komplett.

SLK-Foto: Ein gefüllter Container schwebt an den Haken auf die Pritsche

20140216 0453Auf der 24. Messe "Haus-Garten-Freizeit" (15. - 23. Februar 2014) sind der Stadtverband Leipzig der Kleingärtner (SLK) und der Kreisverband Leipzig der Kleingärtner Westsachsen (KVL) mit einem 306 m² großen Gesamtstand im Zentrum der Halle 1 dabei. Gemeinsam mit langjährigen und neuen Partnern bieten die Leipziger Kleingärtner den Besuchern eine wunderbar anzusehende Schaufläche, bestehend aus drei Teilbereichen. In der Mitte mit dem "Informationsstand" (81 m²) und zu beiden Seiten die "Gartenlandschaft" (144 m²) und der "Ententeich" (81 m²). Das Geschehen an den Messetagen > siehe unter >Weiterlesen<

SLK-Foto: Verkostung sächsischer Obstsäfte / Klicken Sie auch auf unsere Fotogalerie (Messe "Haus-Garten-Freizeit")

20140221 0600Die letzte Veranstaltung im Pressezentrum während der Messe "Haus-Garten-Freizeit" war mit "Artenvielfalt im Kleingarten" angekündigt. Referent Tommy Brumm, Vorsitzender des Landesverbandes der sächsischen Schreberjugend, brillierte mit einem wunderbaren Vortrag inklusive phantastischer Fotoaufnahmen und Filmsequenzen zu diesem Thema.

Der Reichenbacher verglich die Artendichte in einer Kleingartenanlage (KGA) in Bezug auf das angrenzende Terrain, besonders im städtischen Raum, mit der eines tropischen Regenwaldes, denn die KGA ist ein Rückzugsgebiet für viele Tierarten.

SLK-Foto: Tommy Brumm bei seinen einleitenden Worten

20140219 0559Ein besonderer Höhepunkt in der Präsenz der Leipziger Kleingärtner auf der Messe „Haus-Garten-Freizeit" ist das Podiumsgespräch im Pressezentrum der Messe, das 2014 die Sicherheit in Kleingartenanlagen (KGA) zum Thema hatte. Dazu begrüßte der Vorsitzende des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner (SLK) Robby Müller u.a. den Bürgermeister für Umwelt, Ordnung, Sport Heiko Rosenthal, den Polizeipräsidenten Bernd Merbitz sowie den Vorsitzenden des Kleingartenbeirates der Stadt Leipzig Konrad Riedel und dessen Stellvertreter Claus Müller.

Eingangs des Sicherheitsforums unterzeichneten Bürgermeister Heiko Rosenthal, Dr. Frank Richter, Leiter Stadtreinigung Leipzig, und die Vorsitzenden der beiden Leipziger Kleingärtnerverbände Robby Müller (Stadtverband) und Ralf-Dirk Eckardt (Kreisverband) die Fortführung der Grünschnittvereinbarung.

SLK-Foto: Bürgermeister Heiko Rosenthal zur Sicherheitspartnerschaft

20140218 0518Der Fachvortrag am Dienstag wurde von den Gartenfachberatern Olaf Weidling und Dieter Haberkorn gehalten. Zu beiden Vorträgen hieß Robby Müller (r.), Vorsitzender des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner (SLK), die Gartenfreunde aus den zwei Leipziger Verbänden (SLK und KVL / Kreisverband Leipzig der Kleingärtner Westsachsen) herzlich willkommen und wünschte, dass recht viele fachliche Informationen der Referenten anregende Gedanken in den Vereinen reifen lassen.  

Der erste Teil war überschrieben mit "Pilzliche Krankheiten im Kleingarten" und der zweite "Wildobst im Kleingarten"

SLK-Foto: Robby Müller eröffnet den Fachvortragstag / Klicken Sie auch auf unsere Fotogalerie (Messe "Haus-Garten-Freizeit")