Geschichte der Vereine

2016 Siegismund 1684 80 Jahr FeierBesser konnte das Organisationsteam das Jubiäumsfest nicht geplant haben. Dieser Samstag (16. Juli) bescherte einen angenehmen Sommertag, der eingebettet war in zwei Tage mit ergiebigen Regenfällen. Mit der Begrüßung durch die Vorsitzende Heike Block strahlte am Vormitag die Sonne. Der Freisitz an der Vereinsgaststätte am Haupteingang neben der Russischen Kirche war von Beginn an gut frequentiert.

Das Herausragende an diesem Feiertag war die Eröffnung des Natur- und Lehrpfades, der von den Gartenfreunden des Vereins liebevoll mit zahlreichen, wunderbar gestalteten Details und mit Erläuterungstafeln in den vorangegangen Monaten hergerichtet wurde.

SLK-Foto: Teil des Natur- und Lehrpfades Besuchen Sie auch unsere Fotogalerie / Kinder- und Sommerfeste in Leipziger KGV 2016

2016 L. Sellerhausen 1579 120 JahrePrächtige Atmosphäre zur 120. Wiederkehr der Gründung des Traditionsvereins in Sellerhausen. Auch der Himmel mit seinem blauen Firmament passte sich gut in das umtriebige Geschehen ein. Schon am Vormittag des 9. Juli 2016 war ein reges Begängnis in die Anlage zwischen Wurzner Straße und Bernhardstraße zu registrieren. Das Team um Vereinschef Michael Warnack hatte abermals ganze Arbeit vollbracht und die zweitägige Veranstaltung verdiente erneut das Gütesiegel eines wahren Ortsteilfestes. Unter den Zelten vor dem Gartenlokal versammelten sich Gartenfreunde, Besucher aus nah und fern, Vorstände der Nachbarvereine und auch der Vorsitzende des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner, Robby Müller, stattete dem Verein zum Jubiläum einen offiziellen Besuch ab.

SLK-Foto: Eine liebevoll restaurierte Laube aus dem Jahr 1920 am Haupteingang an der Bernhardstraße Besuchen Sie auch unsere Fotogalerie / Kinder- und Sommerfeste in Leipziger KGV 2016

2016 Wettinbruecke 01 30 JahreIm noch recht jungen Kleingärtnerverein (KGV) - in Nachbarschaft zur Weißen Elster - feierten die Gartenfreunde und ihre Besucher am ersten Samstag im Juli "30 Jahre KGV Wettinbrücke". Vom Hochsommer war an diesem Tag nicht viel zu spüren, auch schickte Petrus hin und wieder einen Schauer auf die Erde, aber davon ließ sich niemand unter dem Festzelt verdrießen.

Kaum dass die "Jungle Hüpfburg" stand, hatten sich die Kinder im Handumdrehen ihrer bemächtigt und tollten ausgelassen auf ihr herum.

Foto - Verein: Eine mit Palmen dekorierte Hüpfburg erfreute die Knirpse

2016 120 Jahre Trommelholz JubilaeumsschriftDie äußeren Bedingungen für eine Freiluftveranstaltung waren ideal. Angenehme Temperaturen, leichte Bewölkung, Sonne und kein Tropfen von oben. Unzählige fleißige Hände hatten Tage zuvor schon begonnen, Mosaikstein für Mosaikstein für das große Ereignis am 11. Juni 2016 zusammenzufügen. Nicht nur Tage, sondern schon seit 2015 liefen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Vorsitzender Frank Mielack und sein "Organisationskomitée 120-Jahr-Feier" haben ein perfektes, in Erinnerung bleibendes Erlebnis für die Gartenfreundinnen und Gartenfreunde, ihre Gäste und die zahlreichen großen und kleinen Besucher aus den Ortsteilen Wahren und Möckern und darüber hinaus "gezaubert". Die aufwändig, wunderbar und sehr liebevoll gestaltete "Jubiläumsschrift" zum 120. Geburtstag des KGV "Trommelholz" mit einer Vielzahl an Details war einer der Renner an diesem Samstag.

Abb.: Titelblatt "Jubiläumsschrift", Redaktion Sandy Weigelt

Folgende KGV haben 2016 ein "rundes" oder "halbrundes" Gründungsjubiläum:

Jubiläum Gründungsjahr Kleingärtnerverein (KGV) Ortsteil
130. 1886 Verein für naturgemäße Gesundheitspflege Kleinzschocher
120. 1896 Leipzig-Sellerhausen Sellerhausen-Stünz
1896 Trommelholz Wahren
115. 1901 Leipzig-Leutzsch (Weinberggärten) Leutzsch
1901 Leutzscher Aue Leutzsch
1901 Volkshain Stünz Sellerhausen-Stünz
1900 Wahren 1901 Wahren
1901 Waldluft Leutzsch
111. 1905 Am krummen Graben Knautkleeberg
1905 Elstertal 1905 Möckern
  1905 Grüne Ecke Probstheida
1905 Mariannengärten Schönefeld
1905 Osthöhe Stötteritz
1905 Stünzer Höhe Sellerhausen-Stünz
1905 Volksgesundung Gohlis-Süd
110. 1906 Grüne Aue Anger-Crottendorf
1906 Reichsbahn-Kleingärtner Engelsdorf/Paunsdorf Sellerhausen-Stünz
1906 Volksgarten Sellerhausen-Stünz
105. 1911 Bachsche Erben Alt-Lindenau
1911 Gartenfreunde Südost Marienbrunn
1911 Marienbrunn Marienbrunn
1911 Rose Sellerhausen-Stünz
100. 1916 Eigene Scholle Stötteritz
1916 Gärtendreieck Großzschocher-Windorf
1916 Landfrieden Kleinzschocher
1916 Mockau-Mitte Mockau-Süd
1916 Stünzer Blick Sellerhausen-Stünz

-

 

Folgende KGV haben 2015 ein "rundes" oder "halbrundes" Gründungsjubiläum:

 

Jubiläum Gründungsjahr Kleingärtnerverein (KGV) Ortsteil
125. 1890 Gartenfreunde Süd Connewitz
115. 1900 Erholung Connewitz
  1900 Immerglück Anger-Crottendorf
  1900 Kastanienallee Stötteritz
  1900 Paradies Leipzig Mockau
  1900 Reichsbahn Anger Reudnitz-Thonberg
  1900 Schöne Heimat Schönefeld
  1900 Schwylst Leutzsch
111.
1904 Am Goethesteig
Dölitz-Dösen
  1904 Kultur Anger-Crottendorf
  1904 Sternhöhe Wahren Wahren
  1904 Volkshain Anger Sellerhausen-Stünz
110. 1905 Am krummen Graben Knautkleeberg
  1905 Elstertal 1905 Möckern
  1905 Grüne Ecke Probstheida
  1905 Mariannengärten Schönefeld
  1905 Osthöhe Stötteritz
  1905 Stünzer Höhe Sellerhausen-Stünz
  1905 Volksgesundung Gohlis
105. 1910 Frohsinn Lößnig
1910 Immergrün Anger-Crottendorf
  1910 Sonnenglück Anger-Crottendorf

SF2015 7564 ErholungFür den 115. Geburtstag des KGV "Erholung" hatten die Mitglieder des Vereins ein dreitägiges Gartenfest angesetzt. Der Samstag am dritten Juliwochenende war der herausragende Tag. Man sah erfreulicherweise zahlreiche junge Familien aus dem Leipziger Süden am Nachmittag mit ihren Sprößlingen auf der großen Festwiese bei nicht zu tropischen Temperaturen.

Der Blickfang auf der Wiese waren die "Riesen-Seifenblasen". Selbst die Kinder hatten keine Schwierigkeiten, solch große Exemplare zu "zaubern". Der Meister der Seifenblasen war ständig umringt.

SLK-Foto: In allen Farben schillerten die "zerbrechlichen Gebilde" Besuchen Sie auch unsere Fotogalerie / Kinder- und Sommerfeste in Leipziger KGV

20150627 0055 Gfrde-SuedIm Stadtverband Leipzig der Kleingärtner (SLK) gibt es gegenwärtig 86 KGV, die älter als 100 Jahre sind. Für uns ist das nichts Besonders, für das deutsche Kleingartenwesen aber einmalig. Mit 125 Jahren gehört auch der KGV „Gartenfreunde Süd" dazu.

Der Verein wurde am 9. Oktober 1890 gegründet und mit dem Namen „Gartenverein der Südvorstadt" in das Vereinsregister eingetragen. Damit begann eine lange Wegstrecke, die mit vielen Höhen Tiefen gespickt war, von den Kleingärtnern jedoch immer erfolgreich gemeistert wurde.

SLK-Foto: Gedenkstein zum 115. Vereinsjubiläum